Nicole Meining

200x219_nicoleIch bin 1969 geboren und Mutter von zwei Kindern. Während eines zweijährigen Besuches einer Heilpraktiker-Schule, wurde mir klar, dass ich nicht nur helfen möchte, wenn Krankheiten bereits existieren und suchte entsprechend nach einer sinnvollen Präventionsmaßnahme. Yoga entdeckte ich für mich 1999 und spürte schon nach einigen Kursteilnahmen die Wirkung auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene. Ein Leben ohne Yoga ist für mich nicht mehr vorstellbar. Mit dem Yogaweg kehrte Freude, Glück und tiefe Zufriedenheit in mein Leben ein.

 

Nachstehende Aus- und Fortbildungen folgten:

2004 — 2005 Yogalehrer-Basis-Ausbildung, Institut für Yoga, Darmstadt
2006 — 2008 Ausbildung zum zertifizierten Yogalehrer, SATYA Yoga, Darmstadt
2007 Ausbildung zum Entspannungscoach
2008 Ausbildung zur Klangpraktikerin
2009 — 2010 Hospitant Yogalehrer-Basis-Ausbildung, SATYA Yoga, Darmstadt
2010 — 2011 Therapeutisches Yoga, SATYA Yoga, Darmstadt
Seit 2015 Mitglied im BDY
2015 Yin Yoga-Ausbildung Basis, Stefanie Arend / LVC Köln
2016 ChiYoga Flow Fortbildung, Lucia Nirmala Schmidt /PUR Karma
2016 Yin Yoga Aufbau-Ausbildung,  Stefanie Arend / Lindlar
2016 Yoga und Spiraldynamik mit Eva Hager-Forstenlechner

 

Teilnahme an diversen Workshops:

Hormon Yoga, Kinder Yoga, Vinyasa / SATYA Yoga Darmstadt

Jivamukti mit Patrick Broome

Thai Yoga und Flying Bodywork mit Tobias Frank

 

Referenzen Business Yoga

Nintendo of Europe GmbH, 2006 – 2014

Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg Juni/Juli 2015

digelo 2016/2017

 

Referenzen Yoga zum Sport/aktiven Beruf

Polizei, Aschaffenburg
Rollhockeymannschaft, RSC Darmstadt
Eishockeymannschaft, GEC Ritter Nordhorn

 

Generell biete ich HATHA-Yoga an, bediene mich aber auch gerne anderen Stilen, so dass mein Unterricht sowohl sanft als auch kraftvoll, fließend als auch bleibend sein kann. Ich lasse gerne Themen nach den sieben Haupt-Energiezentren (Chakras) einfließen.

Yoga ist eine Lebenseinstellung und ganz nach dem Motto “der Weg ist das Ziel”, ist es meine Absicht, stets weiter zu wachsen und mein bisheriges Wissen an alle interessierte Menschen weiterzugeben.

Yoga ist für mich
wie ein beschwingendes Lied,
wie eine liebevolle Umarmung,
ein behutsames Getragen sein,
stets neu,
ein Wachrütteln,
wie ein Glückskeks,
wertvolle Stille,
und
ein Verbunden sein mit der Natur, mit den Menschen, mit mir.

Navigation